Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Günther Zins - Werke für die Freunde und den Garten des B. C. Koekkoek-Hauses

Der in Kleve lebende Künstler Günther Zins ist seit vielen Jahren dem B. C. Koekkoek-Haus verbunden. Hier hatte er 1984 seine erste Einzelausstellung, hier ist ein für diesen Ort konzipiertes Objekt mit farbigen Linien vor dem großen Fenster im Treppenaufgang installiert.

Günther Zins baut lineare Raumkörper aus Edelstahl: Räume in der Natur und Architektur deutet er mit seinen Edelstahlkonstruktionen um. Viele seiner Werke befinden sich im Klever Land und weit darüber hinaus.

Der Künstler kehrt in den Garten des B. C. Koekkoek-Hauses zurück: Mit drei großen temporären Würfel-Installationen auf den Rasenflächen und schwebend zwischen zwei Bäumen gestaltet er neue Blickpunkte für den letzten der Privatgärten der Romantik in Kleve.

Für das Gartenfest des Freundeskreises bieten Günther Zins exklusiv zwei Editionen in jeweils 20facher Auflager an:

Dynamischer Raum, Edelstahl, H 60 x B 60 x T 10 cm (Preis Mitglieder: 270 €;  Nichtmitglieder: 300 €)

Gebogener Raum, Edelstahl, H60 x B 50 x T 15 cm (Preis: Mitglieder: 270 €; Nichtmitglieder: 300 €)

 

Reservierungen nehmen wir gerne per E-mail unter buero@freunde-klever-museen.de und an den Kassen der Museen entgege.

 

zurück

Günther Zins: dynamischer Raum, Edition für den Freundeskreis
-> Diese Seite drucken