Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Weihnachtsfeier des Freundeskreises im B.C. Koekkoek-Haus, 18.12.2009, 19.30 Uhr

Zur Weihnachtsfeier des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. am Freitag, dem 18. Dezember 2009, 19.30 Uhr, im B.C. Koekkoek-Haus, Kleve sind alle Mitglieder und Freunde herzlich eingeladen.
Für den Freundeskreis war es ein ereignisreiches Jahr: Ausstellungen, Erwerbungen, Sonderveranstaltungen, Reisen und Exkursionen, die große Spendenaktion für den Umbau des Kurhauses, der Baubeginn am Kurhaus vor einigen Tagen – dies alles sind Aktivitäten, die ihn das Jahr 2009 über in Atem und in Schwung gehalten haben. Mit allen Mitgliedern und Freunden möchte der Verein bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier zurückblicken auf das vergangene Jahr und vorausschauen auf das neue.

Das Programm ist wieder bunt und vielfältig: Nach einer Begrüßung durch die Vorsitzende der Stiftung B.C. Koekkoek-Haus, Ulrike Sack, folgt eine Ansprache des Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung, Dr. Ulf Hientzsch, zur Verabschiedung von Paul Kratz aus dem Kuratorium. Freundeskreis-Vorsitzender Klaus Hommel wird Dankesworte an den langjährigen Geschäftsführer des Freundeskreises, Andreas Strähnz, richten. Den Abschluss bildet die Rede von Museumsdirektor Drs. Guido de Werd, der einen Überblick über die wichtigsten Erwerbungen und Ereignisse des abgelaufenen Jahres geben wird.

Die Musik übernimmt Valentin Siekmann, der am Flügel Stücke von Bach, Grieg, Falk und Gruber spielen wird. Der Abend soll ausgeklungen werden bei einem gemütlichen Beisammensein aller Mitglieder mit Häppchen und Getränken im Obergeschoss des festlich geschmückten B.C. Koekkoek-Hauses.

zurück

Dries Holthuys, Marienleuchter, 1500
-> Diese Seite drucken