Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Kunstfahrt des Freundeskreises nach Zwolle/NL am 01. Mai 2018 - Die Reise ist ausgebucht!

Wir freuen uns, Ihnen eine eintägige Kunstfahrt nach Zwolle zum Besuchder Ausstellung Neo Rauch: Dromos Malerei 1993-2017 unterfachkundiger Begleitung von Prof. Harald Kunde anbieten zu können. Im Anschlussan die Ausstellung werden wir das Kasteel Het Nijenhuis und dendazugehörigen Skulpturengarten besuchen. Hier wird auch die Möglichkeitbestehen, einen Mittagsimbiss in besonders schöner Umgebung einzunehmen.

Der Leipziger Künstler Neo Rauch (*1960) zählt heute zu denwichtigsten Vertretern einer figurativen Malerei mit starken Anklängen an dieRomantik und den Surrealismus. Er selbst spricht in einem Interview zu dieser Ausstellungdavon, dass er an „der Wiederverzauberung der Welt“ mit malerischen Mittelnarbeitet. Dabei gelingen ihm großformatige Gesellschaftsbilder, die trotz allerhistorischen Kostümierung viel vom inneren Zustand unserer Gegenwart jenseitsder Utopien der Moderne erzählen. In der mit 65 Arbeiten reich bestücktenRetrospektive im Museum de Fundatie in Zwolle lässt sich sein künstlerischerEntwicklungsweg von den Anfängen im Umfeld der Hochschule für Grafik undBuchkunst in Leipzig über den einsetzenden internationalen Erfolg zu Beginn der2000er Jahre bis heute lückenlos verfolgen. Sie bietet damit seit der 2013 vonGastkurator Harald Kunde im Brüsseler BOZAR eingerichtetenÜberblicksausstellung erstmals wieder die Gelegenheit der Begegnung mit dem singulärenWerk des Künstlers anhand einer umfangreichen Werkauswahl. Ein schöner undinformativer Katalog liegt vor.  

Im Anschluss an den Besuch der Ausstellung gibt es die Möglichkeit füreine Mittagspause im ehemaligen Kutschenhaus des Kasteel het Nijenhuis.Das hübsche Hannema`s Museumcafé lädt in einem sehr angenehmen Ambientezu einer gepflegten Pause und einem Mittagsimbiss ein. Von drinnen undinsbesondere von der Terrasse aus hat man eine sehr schöne Aussicht über denweitläufigen Park mit seinen ca. 90 Skulpturen aus der eigenen Sammlung wieauch des Museum Beelden aan Zee und der Sammlung der Provinz Overijssel.

 

Organisatorisches

Die Fahrt beginnt morgens um9.00 Uhr; gegen 18.00 Uhr werden wirzurück in Kleve sein. Unser Treffpunkt ist der großeParkplatz an der Wiesenstraße, wo auch der eigene PKW abgestelltwerden kann.

UnserAngebot enthält die Fahrtkosten, Eintrittsgelder und die fachkundige Führungdurch unseren Museumsdirektor. Die Kunstfahrt wird organisiert und begleitetdurch die Vorstandsmitglieder Helga Diekhöfer und Kurt Kreiten. 

Die Anmeldung erfolgt durchZahlung des Reisepreises in Höhe von € 43,00 pro Person, fürInhaber einer gültigen niederländischen Museum Kaart € 25,00. Falls wirnicht genügend Teilnehmer gewinnen (23-30 Personen), was wir sehr bedauernwürden, erhalten Sie selbstverständlich die gezahlte Summe zeitnah zurück. DieAnmeldung erfolgt per E-Mail (buero@freunde-klever-museen.de) oder persönlich anden Museumskassen zu den bekannten Öffnungszeiten.Bitte benennen Sie uns IhreKontaktdaten. Die Anmeldung wird durch Zahlung desReisepreises per Überweisung auf das Konto des Freundeskreises(Sparkasse Rhein-Maas,  IBAN DE61 32450000 0005 0205 57, BIC WELADED1KLE, Verwendungszweck „Zwolle 2018“) oder bar an den Museumskassen verbindlich. Es entscheidetdie Reihenfolge des Zahlungseingangs.Anmelde- und Einzahlungsschluss ist der 18.03.2018.

zurück

Museum de Fundatie - Zwolle
-> Diese Seite drucken