Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Kunstfahrt des Freundeskreises nach Münster, 25.06.2017

Am Sonntag, dem 25. Juni 2017 besucht der Freundeskreis mit seinen Mitgliedern die skulptur projekte münster 2017, eine international wahrgenommene Schau zur Gegenwartskunst, die nur alle zehn Jahre stattfindet und auch im fünften Jahr ihrer Austragung durch ihren Gründer, den anerkannten Kunsthistoriker Prof. Kaspar König, kuratiert wird.

Im Stadtraum von Münster werden neben bestehenden Arbeiten etwa dreißig aktuelle Projekte präsentiert. Am Vormittag erhalten die Teilnehmer während eines zweistündigen Rundgangs durch die Innenstadt eine fachkundige Führung zu den Werken und Installationen. Es sollte den Teilnehmern daher möglich sein, kürzere Strecken zu Fuß zurücklegen zu können. Nach dem Ende der Führung finden sich in der Stadt eine Vielzahl von Gelegenheiten, einen Imbiss einzunehmen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Es können z.B. mit dem Fahrrad Skulpturenstandorte, auch früherer Veranstaltungen, in der weiteren Umgebung der Innenstadt aufgesucht werden. Bei Interesse sind wir bemüht, Ihnen weitere Informationen zukommen zu lassen, sobald diese veröffentlicht werden. Das LWL Museum für Kunst und Skulptur ist immer einen Besuch wert, auch das in der Nachbarschaft gelegene Kunstmuseum Pablo Picasso greift das Thema skulptur projekte münster auf. Fakultativ bieten wir am Nachmittag eine Führung durch den Dom an. Der Schwerpunkt wird auf die Kunst im Dom gelegt. Wir betrachten u.a. die Figur des Christophorus, die ältesten Fenster im Dom (ursprünglich im Kreuzgang des Klosters Marienfeld, Ostwestfalen) und im Kontrast dazu die Fenster von Meistermann im Kreuzgang, sowie 15 Kreuzwegstationen von Bert Gerresheim. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es wird ein zusätzliches Entgelt berechnet.

Organisatorisches

Der Reisebus startet am Sonntag, dem 25. Juni 2017 um 8.00 Uhr vom Kirmesplatz / Wiesenstraße in Kleve. Die Rückkehr ist für ca. 18.30 Uhr vorgesehen. Der Reisepreis für Busfahrt und Führung am Vormittag beträgt 45,- €, für die Führung zur Kunst im Dom wird zusätzlich ein Betrag von 5,- € erhoben. Eine Teilnahme ist ausschließlich Mitgliedern des Freundeskreises vorbehalten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail (buero@freunde-klever-museen.de) oder persönlich an den Museumskassen. Die Anmeldung wird durch Überweisung des Reisepreises auf das Konto des Freundeskreises (Sparkasse Kleve, IBAN DE61 3245 0000 0005 0205 57, BIC WELDED1KLE) oder durch Barzahlung an den Museumskassen verbindlich. Es entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseingangs. Anmelde- und Einzahlungsschluss ist der 10. Mai 2017.

Die Kunstfahrt wird organisiert vom Vorstandsmitglied Jutta Tönnissen und sachkundig begleitet von Valentina Vlašić, M.A. vom Museum Kurhaus Kleve.

zurück

Download

2017.06.25., Tagesexkursion Münster (PDF)
-> Diese Seite drucken