Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Matinee-Reihe in den Klever Kinos am Tichelpark für Freundeskreis-Mitglieder

Freundeskreis-Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt zur neuen Film-Reihe „Exhibition on Screen“ der Klever Kinos am Tichelpark, die sich berühmten Künstlern und Ausstellungen in der ganzen Welt widmen. An ausgewählten Terminen werden jeweils zur Sonntags-Matinee ab 12 Uhr in cineastische Dokumentarfilme mit wechselnden Schwerpunkten gezeigt. 

Den Anfang macht am Sonntag, dem 28. Februar 2016 um 12 Uhr „Goya – Visionen aus Fleisch und Blut. Von der National Gallery in London“, ein eineinhalbstündiger Film, der eine große Ausstellung des spanischen Malers Franciso de Goya (1746-1828) in der britischen Hauptstadt vorstellt, in der 70 z.T. großformatige Gemälde (von insgesamt 150, die aus seiner Hand existieren) des berühmten Spaniers zu sehen sind und die einen fundierten Einblick in das Leben des faszinierenden Künstlers gibt.

Am Sonntag, dem 27. März 2016 folgt „Renoir – Verehrt und verachtet. Von der Barnes Foundation in Philadelphia“. Pierre-Auguste Renoir (1841-1919) war u.a. bekannt für seine impressionistischen Versionen von Paris, die zu den berühmtesten der Welt gehören. Der Film – dessen Aufnahmen auf der bemerkenswerten Ausstellung von 181 Renoirs der Barnes Foundation in Philadelphia basieren – widmet sich dem Stilwechsels Renoirs weg von diesen Bildern hin zu einem neuen Stil – und der Aufregung, die diese Änderung hervorrief.

Der dritte Film, „Den modernen Garten malen – Monet bis Matisse. Von der Royal Academy Of Arts in London“, findet am Sonntag, dem 5. Juni 2016 statt. Von den Wänden der Ausstellung zu den Wundern und der Schönheit der Künstlergärten wie Giverny und Seebüll spiegelt der Film ein faszinierendes Porträt davon, wie unterschiedlich die Zeitgenossen von Monet moderne Gärten anlegten. 

Alle Kulturinteressierten sind zu den Ausstrahlungsterminen herzlich eingeladen. Statt dem regulären Eintrittspreis von 13,- € erhalten Mitglieder des Freundeskreises der Klever Museen (sowie Studenten) gegen Vorlage ihres Ausweises einen Eintritt um 12,- €.

zurück

Blick auf die erleuchteten Klever Kinos am Tichelpark
-> Diese Seite drucken